Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

50 Jahre LIONS:

AUSLANDSSTIPENDIUM

WAS?

Der Lions Club Amstetten vergibt zum 50-Jahr-Jubiläum Stipendien im Gesamtwert

von 30.000,- Euro. Diese Stipendien ermöglichen Schüler/innen Höherer Schulen und Studierenden eine Weiterbildung im Ausland.

 

WER?

Bewerben können sich junge Menschen, die

-  derzeit eine Höhere Schule in Amstetten besuchen

-  eine Höhere Schule in Amstetten besucht haben und jetzt studieren

-  Schüler/innen oder Studierende sind, die im Raum Amstetten wohnen 

 

Voraussetzungen:

- Amstetten-Bezug

- Auslandsaufenthalt zur Weiterbildung über mindestens 1 oder 2 Semester

- Besuch einer Höheren Schule oder Universität/Hochschule/Fachhochschule

- österreichische Staatsbürgerschaft

 

WIE bewerben?

Bewerbung über LIONS-Mailadresse amstetten@lions.at

bis spätestens 30. September 2018

 

 

Der Bewerbung sind als Anhang anzufügen:

1) Persönliche Vorstellung = Name, Alter, vollständige Adresse, Wohnsitz, Familie, Ausbildung,
    dzt. Tätigkeit, Handy-Nummer für Rückfragen

2) Motivationsschreiben = persönliche Stellungnahme: Ziele, Motivation für Auslandsaufenthalt, wo ist wann und was geplant

3) Unterlagen:

SCHÜLER/IN: Letztes Jahreszeugnis + Schulbesuchsbestätigung + Kopie vom Reisepass

STUDIERENDE:  Maturazeugnis + Inskriptionsbestätigung + Kopie vom Reisepass

 

Bewerbungsfrist:

 

Bewerbungen  können bis zum 30. September 2018 unter amstetten@lions.at eingereicht werden.

Die Auswahl der Stipendiaten erfolgt durch die Mitglieder des LC Amstetten entsprechend der Qualität ihrer Bewerbung, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

LF Andi Chocholka überreicht LF Josef Wallner die Auszeichnung
Präsident LF Stefan Krejci und Clubmaster LF Andi Chocholka mit Gründungsmitglied Erich Stroh

Melvin Jones Übergabe!

Der Lions Club Amstetten hat drei seiner verdienteste Mitglieder mit der höchsten Auszeichnung von Lions International geehrt. Diese Auszeichnung geht auf den Gründer der lionistischen Bewegung Malvin Jones zurück und ist auch nach ihm benannt. Die Auszeichnungen wurden vom Vorstand im Rahmen seiner Sitzung im Februar 2018 beschlossen. 

Im Rahmen eines Kaffee-Besuches überreichten Präsident LF Stefan Krejci und Clubmaster LF Andi Chocholka am Karsamstag die Auszeichnung an LF Josef Wallner. HR DI Wallner ist seit 1984 aktives Clubmitglied. Der heuer 90ig Jährige ist seit 28 Jahren für die Waldjugendspiele im Bezirk Amstetten mitverantwortlich. Bei diesem dreitägigen Event wird Jugendlichen der Wald als Lebens-, Erholungs- und Schutzraum näher gebracht. Der LC Amstetten ist seit diesem Zeitpunkt auch jährlicher Sponsor dieser wichtigen Veranstaltung. 

Im Rahmen der Generalversammlung am 6.4.2018 wurde der Malvin Jones Award außerdem an das Gründungsmitglied  KommR. Ing. Erich Stroh übergeben. LF Stroh gilt als einer der treibenden Kräfte hinter dem Flohmarkt des LC Amstetten, der heuer bereits zum 48. Mal ausgerichtet worden ist. Trotz der starken Konkurrenz dieser Art von Veranstaltungen ist der Flohmarkt des LC ein Fixpunkt in der Region und maßgebliche Einnahmequelle des Clubs. 

Ebenfalls mit dem Award ausgezeichnet wurde LF DI Andreas Ruschitzka. Leider traf die Ehrung nicht mehr zeitgerecht vor dem Ableben unseres verdienten Lionsfreundes am 26.2.2018 ein. Im Rahmen des Begräbnisses wurde der Familie die Information durch den Präsidenten überbracht, der Award wird nun stellvertretend an die Tochter LF Andrea Reith (LC Mostviertel) übergeben werden.

Lions Club Amstetten unterstützt das Frauenhaus Amstetten

Personen v.l.n.r: Heidrun Krejci, Mag. Stefan Krejci und Maria Reichartseder

Das Frauenhaus Amstetten zählt zu den wichtigsten sozialen Einrichtungen der Bezirkshauptstadt. Um den Frauen und vor allem den betreuten Kindern Sorgen im Alltag zu nehmen ist der Spielplatz im Garten des Areals eine wichtige Anlaufstelle. Bereits bei der Errichtung des aktuellen Standortes im Jahr 2001 war der Lions Club Amstetten als Unterstützer mit dabei. Nun mussten einige Spielgeräte darunter eine Nestschaukel und eine Rutsche erneuert werden. Diese Anschaffungen wurden vom Lions Club Amstetten finanziert. Somit wird es im Garten des Frauenhaus Amstetten auch weiterhin möglich sein, dass die Bewohnerinnen und ihre Kinder genügend Platz zum Spielen und Austoben haben werden.

Mehr Informationen über den Lions Club Amstetten

Wir helfen

  • durch intensiven persönlichen Einsatz der Mitglieder
  • ohne jeglichen Verwaltungsaufwand
  • ideell und materiell
  • sofort, vor allem im Katastrophenfall
  • unbürokratisch
  • rasch und zielorientiert


Für konkrete Projektunterstützungsvorschläge erreichen Sie unsere Hilfe-Hotline unter 0676/34 85 095.

Alternativ können Sie auch (anonym) unseren Kummer-Briefkasten im Durchgang vom Hauptplatz in den Rathaushof nutzen.

Ebenso können Sie uns eine E-Mail an amstetten@lions.at senden!

Hilfe-Hotline: 0676/34 85 095 - E-Mail: amstetten@lions.at